Yasmolorbeeren

Dates and Tickets

30 Jun '19, 04:00 PM
– 30 Jun '19, 10:00 PM
Kitzmantelfabrik
Laudachweg 15, 4655 Vorchdorf, Österreich
Tickets

Details

Kultursaal Events
Yasmo & die Klangkantine // Lorbeeren
DJ Support
Venue: Kitzmantelfabrik
Laudachweg 15, 4655 Vorchdorf, Österreich

Doors: 03:00 PM
Starts: 04:00 PM

Artist: Lorbeeren, Yasmo & die Klangkantine

Yasmin Hafedh treibt sich seit Jugendtagen auf Bühnen herum und hat sich als YASMO den Ruf als eine der vielschichtigsten und interessantesten female MCs des deutschen Sprachraums erarbeitet.

Die Liebe zum Texten brachte sie schon als Teenagerin zum Poetry Slam – zu dessen Leitfiguren sie hierzulande zählt. Seit gut vier Jahren umgibt sie sich dazu mit einer neunköpfigen Jazzband und verbindet das alles zu Yasmo & die Klangkantine. Das selbstbetitelte Debüt brachte der Band nicht nur österreichweit mediale Aufmerksamkeit und unzählige Live- Auftritte, sondern auch eine Nominierung für den österreichischen Musikpreis „Amadeus“ sowie einen umjubelten Auftritt bei ebendiesem.

Yasmo nimmt sich kein Blatt vor den Mund und bringt auch die schwierigsten – und oft notwendigsten – Themen mit Verve aufs Tapet: Migration, Feminismus und Politik; aber auch die Licht- und Schattenseiten der Digitalisierung und unser schleichender Weg in eine Ich-Gesellschaft.

Nie predigend, aber mit großem Selbstverständnis; nie polemisch, aber immer mit einer Portion Ironie ausgestattet, ist Oberflächlichkeit hier fehl am Platz. Mit Mach, mach, mach veröffentlichen Yasmo & die Klangkantine eine Empowerment Hymne und ersten Vorboten zum 2019 erscheinenden zweiten Album der Band.

Yasmo ist kein Lifestyleplakat, folgt keinem Hype, sondern macht und rappt seit jeher was sie will.

Support Act: Lorbeeren
Bauch Beine Po heißt nicht nur das wohl zachste Fitnessprogramm seit Menschengedenken, sondern ist auch namensgebend für die erste Single aus dem Debütalbum der Wiener Band Lorbeeren.
Der Refrain „Ich brauch Bauch, Beine, Po“ hätte wahrscheinlich auch das Zeug zum sinnbefreitesten Singalong seit „Cordula Grün“ oder „Menschen Leben Tanzen Welt“. Immerhin können sich die Mitsingenden gedanklich entscheiden, ob sie nun bei sich selbst einen knackigeren Bauch, Beine und Po beschwören, oder selbiges beim jeweils anderen begehren. Lorbeeren liefern damit die unreflektierteste und vielleicht passendste Hymne zur Selbstoptimierung, seit es Fitness gibt