211022-flyer

Dates and Tickets

04 Dec '21, 06:00 PM Katholische Kirche Kalvarienbergkirche
Sankt-Bartholomäus-Platz 3, 1170 Wien, Österreich
Tickets Sold out
Cfw_logo___neu_100_pixel

Details

ChorForum Wien
ABGESAGT! - Vienna Cantat 2021 "O Magnum Mysterium"
Adventkonzert mit traditioneller und neuer Musik für Jugend- und gemischte Chöre
Venue: Katholische Kirche Kalvarienbergkirche
Sankt-Bartholomäus-Platz 3, 1170 Wien, Österreich
Starts: 06:00 PM

Freier Eintritt!

Zählkarten sind erforderlich und können ab 15. November 2021 hier bestellt werden:

www.ntry.at/viennacantat2021

Wichtiger Hinweis! Der Einlass kann nur mit 2,5G Nachweis plus gültigem PCR Test erfolgen!  

Änderungen bzw. mögliche Absage vorbehalten.

 

Mitwirkende:

 

Cantus Novus Wien 

Thomas Holmes – Chorleiter                                 

BogaVox 8 (Klassenchor der 8AmC des BG@BRG WIEN III)

Christoph Wigelbeyer – Chorleiter 

wu chor wien 

Andrés García – Chorleiter    

 

Judith Schiller – Harfe

 

Musikalische Leitung und Konzept:

Andrés García – Landeschorleiter des ChorForum Wien

 

 

Uraufführungen 2021: 

“A Root of Jesse” - Manfred Länger

“Hör” – Theresa Hemedinger 

“Virga Jesse floruit” – Martin Stampfl

 

Konzept: 

Drei Chöre – davon ein Jugend- oder ein Kinderchor - gestalten gemeinsam ein Adventkonzert mit traditioneller sowie neuer Chormusik a cappella. Ein(e) InstrumentalsolistIn ist auch in die Aufführung eingebunden. 

Im Mittelpunkt dieses Abends stehen drei Uraufführungen, die vom CFW im Auftrag gegeben wurden. Drei in Österreich lebende KomponistInnen arbeiten gemeinsam mit den ChorleiterInnen, um die „maßgeschneiderte“ Neukomposition zu verfeinern. 

Jeder Chor präsentiert im Konzert mehrere Chorstücke, darunter die „frisch gebackene“ Adventkomposition. Der/die SolistIn unterstützt den dramaturgischen Bogen mit musikalischen Intermezzi und stimmungsvollen Übergängen. Als Schluss singen alle drei Chöre ein Stück gemeinsam. 

Dieses spezielle Konzert wird jährlich zu Beginn des Advents stattfinden. 

Jedes Jahr werden neue Werke in Auftrag gegeben und von neu ausgewählten Chören zum Klingen gebracht.