Facebookveranstaltung

Dates and Tickets

Keller_logo_neu_s

Details

kulturhof:keller Villach
Low Potion - Lila/Too Beautiful I support: Little Lakes
Venue:


Doors: 07:45 PM
Starts: 08:00 PM

LOW POTION
Nothing can get me out of this low ...
Unendlich tief ... Auf ihren akustisch, elektronischen Reisen erzählen Anna Widauer und Chris Norz (Manu Delago, HI5) die Geschichte eines traurigen Ballons, sie suchen die ewige Schönheit in künstlichen Sprachen, in träumerischen Fantasien von Frankreich bis in die Irrenanstalt.

Die Zusammenarbeit der beiden Musiker ist geprägt von Chris Norz' rhythmischem und kompositorischen Facettenreichtum. In Verbindung mit Anna Widauers Affinität zur Sprache entstehen sehr persönliche, unkonventionelle Songs mit großer Leidenschaft, doch ohne Überschwang oder Pathos. Authentisch und von schlichter Schönheit.

'On an invisible leash I perform movements we agreed upon'... schreibt Anna Widauer über die Sehnsucht sich von gesellschaftlichen Zwängen abzuwenden, sich einer anderen Form anzunehmen. Erst durch diese Befreiung kann ihre Protagonistin sich wieder spüren und fühlen: ( ... love comes lingering into my cold steel bones.) 'Lila' ist inspiriert von der gleichnamigen Romanfigur in Elena Ferrantes Neapolitanischer Saga.

Das Zitat, "The death of a beautiful woman is, unquestionably, the most poetical topic in the world." von Edgar Allan Poe, war der Ausgangspunkt für den Text. Er behandelt den grimmen Wunsch, dieser Schönheit ein Ende zu bereiten, um in den Tiefen, hinter der Fassade, noch etwas Hässliches zu finden. Jedoch wird die Schönhei
gerade mit dem Tod vollkommen und unendlich.

Die zwei Multiinstrumentalisten werden ihre single und weitere noch unveröffentlichte songs zum ersten mal auf einer exklusiven Release-Tour live ihrem Publikum präsentieren.


LITTLE LAKES
Die Freude ist wirklich riesengroß, dass wir Little Lakes, alias Annika Rössler als Support für Low Potion gewinnen konnten. Wenn man allerdings nach Little Lakes im Internet sucht, dann wird man kaum was finden. Dort mal ein zartes Video, da mal ein verschwommener Konzertmitschnitt. Wenn man zufällig drauf stößt, dann frag man sich staunend, wer denn diese junge, unbekannte Frau mit der wunderbaren Stimme ist… Wer Annika Rössler einmal erlebt hat, der möchte sehr viel mehr hören und fragt sich wann man denn Little Lakes irgendwo mal live erleben kann? Well: Here we go! :)