Kayo2_presse

Dates and Tickets

02 Oct '21, 08:30 PM Chelsea
U-Bahnbögen 29-32, 1080 Wien
Tickets
Chelseaoriginal

Details

CHELSEA
KAYO / MISS BUNPUN
Venue: Chelsea
U-Bahnbögen 29-32, 1080 Wien

Doors: 08:00 PM
Starts: 08:30 PM

KAYO ist seit rund 20 Jahren eine feste Größe in der österreichischen HipHop Szene und ein Wegbereiter des österreichischen Mundart-Raps. 2005 releaste Kayo gemeinsam mit seinem Kollektiv "Markante Handlungen" mit "Vollendete Tatsachen" eines der ersten österreichischen Rap-Alben, das vollständig in Mundart gehalten war. Nach seinem Debutalbum "Des sogt eigentlich ois“ folgte Mitte des Jahres 2020 mit „Reunion“ sein zweites Soloalbum, bei dem Kayo erstmals auch als Producer Hand anlegte.
Mit diesem 10 Tracks starken Album legt KAYO sein bisher wohl persönlichstes, aber gleichzeitig auch zugänglichstes Werk vor.
Schon der Titelsong "Reunion" thematisiert die "Wiedervereinigung" mit sich selbst, das zurückgeworfen werden auf sich selbst, nach der Beendigung einer langjährigen Beziehung. Ganz nach dem im Opener "Guade Nochricht" verkündeten Motto "Richt den Blick aufs Klane, dort spiegelt si a des Große", feiert Kayo auf dem Album seine persönlichen Eigenheiten, und versucht dadurch Erkenntnisse darüber hinaus zu gewinnen.
Produziert wurde das Album erstmals komplett von Kayo selbst, bei einigen Songs fungierte Flip (Texta) als Co-Producer, welcher auch für Recording, Mix und Mastering verantwortlich war. Mit Average und Antrue finden sich 2 weitere Kollegen von Kayos langjähriger Labelheimat "Tontraeger Records" als Featuregäste auf dem Album. "Wissts scho, de Linzer san jetzt wieder dick do!"
Mit „Reunion“ legt KAYO ein mehr als würdiges zweites Album vor, welches seine Stellung als einer der Ausnahme-Lyricists in Österreich und darüber hinaus weiter untermauert.

Als Live-DJ und Special Guest hat Kayo niemand geringeren als TTR Labelkollege Average mit im Gepäck.

https://kayonardo.com
www.facebook.com/Kayonardo

Miss BunPun (formerly known as ‚Misses U’) verbindet Hip Hop Beats mit intensiven Soul Vocals und Rap. Die beiden Pole Gesang und Rap setzt sie ganz klar ein, um die Facetten ihrer Stimme zu zeigen. Die von ihr selbst produzierten Beats lassen im Club die Wände vibrieren, eingängige Melodien und der Fokus auf den Rhythmus, machen die Musik tanzbar. Vielfalt und Abwechslung wird bei der 26-jährigen Wahl-Wienerin ganz groß geschrieben und so bedient sie sich Elementen aus unterschiedlichen Black Music (Sub-)Genres wie Old School Hip Hop, R’n’B und Soul oder Afro-Beats. Mit Sympathie, ihren frechen, direkten Texten, Souveränität und mitreißender Energie begeistert sie ihr Publikum und gewinnt sie ganz für sich. Ihr Album ‚dyna:mics‘ steht ganz im Fokus der Tanzbarkeit. Die ZuhörerInnen werden unmittelbar in den ersten Takten der Songs im Rhythmus zum mitwippen, mit-“bouncen“ und — im besten Fall — mittanzen angeregt. Mehrstimmige Backing-Vocals bereichern die frechen, “dreckigen” Hip Hop Beats und färben sie in einem einzigartigen Timbre. Miss BunPun’s Texte sind empowernd, ehrlich und gesellschaftskritisch sowie politisch, bedienen sich aber auch manchmal mit einem Augenzwinkern dem typischen sarkastischen Prahlen, das man vom Rap kennt.
https://missbunpun.com/
www.facebook.com/missbunpun