Termine und Tickets

07.03.'19, 20:00 Fluc und Fluc Wanne
Praterstern 5, 1020 Wien, Österreich
Tickets
Shakesbeatsvol2_viennaweb

Details

Shakesbeats Vol. 5 mit Ebow, AliceD, Lucid Kid & Kerosin 95
Fluc, Wien
Veranstaltungsort: Fluc und Fluc Wanne
Praterstern 5, 1020 Wien, Österreich
Beginn: 20:00
Künstler: Kerosin 95, Lucid Kid, AliceD, Ebow

ACHTUNG! DIE ERSTEN 77 BESUCHER_INNEN BEKOMMEN EINE GRATIS 7" SCHALLPLATTE MIT TRACKS DER AUFTRETENDEN ACTS!

Ebow:

Komplexität ist das neue Album der Wahlwiener Rapperin Ebow. Komplexität deshalb, weil das Wort den Status Quo unserer Gegenwart beschreibt und Ebow diese in Worte fassen will. Komplexität aber auch, weil das Album einen Bogen spannen will von sozialkritischem Rap (Asyl, Baba Bak) über intime Reflektionen (Das Wetter, Vogel & Meer) bis hin zu Club-Bangern (Ghetto Rave, Bad Lan). Um dieser Vielfalt in Inhalt und Sound Rechnung zu tragen, hat Ebow mit einer Vielzahl an Produzenten zusammengearbeitet: Nik Le Clap, mit dem sie schon seit ihren musikalischen Anfängen arbeitet, Pennedhaus, der auch auf der aktuellen Single Paradise gefeatured ist, Walter P99 Arke$tra, mit dem sie auch ihr anderes Musikprojekt Gaddafi Gals macht, außerdem ZinoBeatz und Rafael Alvarez. Dabei wird Komplexitätgerade durch die Verschiedenartigkeit der Songs zusammengehalten. Ebows Style reicht dabei von Old School Rap bis hin zu Future R’n’B. Erstmals Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte Ebow durch Guerilla-Auftritte im Münchner Bahnhofsviertel, unter anderem in Waschsalons, Supermärkten oder der Straßenbahn. Auf die ersten Reaktionen der Presse (SZ, BR etc.) folgten zahlreiche Liveauftritte auf konventionelleren Bühnen. Mit dem selbstproduzierten halbstündigen Video-Mixtape Habibi’s Liebe und Kriege verortete sich Ebow zwischen Hip Hop und orientalischen Klängen und verpackte soziale Realität in angriffslustige Texte, die von Geschlechterrollen in der türkischen Community, falschen Patriotismus bis zu Waffenhandel reichen.
https://www.youtube.com/watch?v=9mQsnBMFGo8

AliceD:

Die Wiener Rapperin AliceD vereint geballte Live-Power mit knatternden 808s und Trapsounds und weiß bei ihren Live-Auftritten, ob als Voract von CHYNNA oder beim Popfest zu überzeugen. Ihre deutschen und englischen Texte handeln von Gelagen, Eigenermächtigung und der hausgemachten Dopeness.
https://www.youtube.com/watch?v=XPfFPCuux7g

Lucid Kid:

Lucid Kid sind vier Musiker_innen, die sich einem neuen, aufregenden Sound verschrieben haben. Ihre Debut-EP „Blue“ verbindet treibende Grooves mit emotionaler Unruhe. Blau ist dabei der sanfte Schrei nach Aufmerksamkeit, ein Flow, der in die Gehörgänge des Publikums drängt. Zwischen Neo-Soul, Mellow-Trap und Hip Hop durchbricht dann doch manchmal eine Melodie mit Pop-Appeal das Gefühl des Verlorenseins, das sich die Formation in ihrem Debut von der Seele spielt.

Kerosin 95:

Queerer InDieFresseRap.