Ntry_neu_loupa_elettrotape

Termine und Tickets

Chelseaoriginal

Details

CHELSEA
LOU PA / ELETTROTAPE
Veranstaltungsort: Chelsea
U-Bahnbögen 29-32, Lerchenfelder Gürtel, 1080 Wien

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

ELETTROTAPE
Bologna-Wien. Diese Verbindung kann nur etwas Gutes hervorbringen, werden viele aus Wien sagen (wird Bologna doch inoffiziell von vielen schon mit leuchtenden Augen als „unsere“ Stadt bezeichnet). Aber auch die beiden Musiker Daniele Volcan und Giacomo Barchetta aus Bologna waren begeistert von der Idee, eine Sängerin aus Wien - der Welthauptstadt der Musik - in ihre Band aufzunehmen.
So war mit dem Eintritt von Annika Prey (hierzulande durch das Soloprojekt aNNika bekannt) in den Wirren der Pandemie Elettrotape geboren.
Zu Beginn gab es folgende Idee: jedes Bandmitglied sollte live einen Synthesizer spielen oder zumindest wie einer klingen. Ansonsten galt live: Alle sollen Spaß haben - die Band und vor allem das Publikum.
So entstanden in den letzten zwei Jahren eine Reihe von Songs, die mit neu aufbereiteten 80er-Jahre vibes und einem modernen wall-of-sound-Ansatz die Band prägten und Elettrotape in ihrer jetzigen Form zum Leben erweckten.
Pünktlich zum Sommerbeginn veröffentlicht nun die Newcomer Band ihre erste Single Empty Pool (VÖ: 17.6.22, LasVegas Records) und präsentiert diese im Chelsea im Rahmen ihres single release Konzerts am 27. Juni. Mächtige Beats, eine facettenreiche Stimme plus ein Schwall von Synthesizern kombiniert mit einer eindringlichen Botschaft. Empty Pool handelt von Realität und Vorstellung, Traum und Wirklichkeit, von Erwartungen und Selbstverwirklichung.
https://www.facebook.com/elettrotape
https://www.instagram.com/elettrotape/
https://soundcloud.com/user-67563194

"LOU PA ist meine zweite Familie."
Für Bettina, Elisabeth und Katrin war es Freundschaft auf den ersten Blick. Kopfhörer im Hörsaal teilen, feststellen, dass der Musikgeschmack ident ist. Keine zwei Monate später war die gemeinsame Band gegründet. Das Songwriting ist inspiriert von Lebensphasen, durch die sie seither zu dritt gehen. Dabei werden Themen wie persönliche Erfahrungen, Wünsche und Ängste aufgegriffen – von verspielter Leichtigkeit bis hin zu positiver Melancholie. LOU PA überzeugt durch mehrstimmigen Gesang, den die Frauen mit viel Gefühl darbieten. Die Songs sind ernst und kraftvoll, können jedoch auch mit einem Augenzwinkern von Kindheitserinnerungen erzählen.
Mithilfe des Produzenten Markus Birkle (Die Fantastischen Vier) wurden die Songs der Band zu eigenständigen, aussagekräftigen Pop-Produktionen ausgearbeitet und dadurch in moderne, elektronische Arrangements gepackt, die das Publikum in ihre Welt eintauchen lassen. Ausdrucksstarke Refrains werden von tragenden Melodien und kräftigen Synths verstärkt, ohne ihren früheren Charme einzubüßen. Das Ziel der Band ist es, in ihren Liedern eine Vielschichtigkeit zu erzeugen, die das Publikum auf einer musikalischen Ebene mitreißt und gleichzeitig durch die wohlüberlegten Texte in emotionale Tiefen entführt. Live werden sie von Thomas Böck, David Dolezel und Raphael Rameis begleitet.
https://www.instagram.com/loupamusic/
https://www.facebook.com/loupamusic/