Gruselcasting_fb-grafik

Termine und Tickets

Logo_okh

Details

KeK on stage Musicalworkshop: Hotel Transylvania – Lass` die Monster raus!
Veranstaltungsort: Offenes Kunst und Kulturhaus Vöcklabruck
Hans Hatschek-Straße 24, 4840 Vöcklabruck, Österreich

Einlass: 08:30 Uhr
Beginn: 09:00 Uhr

Die OKH Kinderkulturgruppe „KeK – Kinder erleben Kultur“, hat 2017 eine neue Schiene entstehen lassen, die sich auf Bühnen-Workshops mit Kindern und Jugendlichen spezialisiert. „KeK on stage“ erarbeitet mit den jungen TeilnehmerInnen unterschiedlichste Bühnenstücke (Theaterstücke, Musicals, Zirkus…), welche nach eineinhalb Tagen zur Aufführung gebracht werden. Dafür steht eine großzügige, inspirierende Umgebung mit professioneller Bühnenausstattung zur Verfügung.

Die Kinder gestalten die Inhalte mit, wählen die Rollen aus, geben das Tempo vor, liefern Ideen für das Bühnenbild und entwerfen Kostüme und Requisiten und geben jedem Stück eine ganz individuelle Note. Wir sorgen für ein spannendes Thema, einen kreativen und anregenden Rahmen und für die notwendige Ausstattung und die Materialien. Es geht uns dabei weniger um das fertige Endprodukt, sondern um gruppendynamische und gestalterische Prozesse. Die Kinder sind gefordert sich in ihrer Gruppe zu organisieren, können ihre Stärken entdecken und ihre Ideen umsetzen. Sie arbeiten auf ein klares Ziel hin und erleben das tolle Gefühl auf der Bühne zu stehen und sich feiern zu lassen.

Hotel Transylvania – Lass` die Monster raus!/ KeK on stage - Musicalworkshop

Die LeiterInnen vom Hotel Transylvania haben es nicht leicht, denn die große „Schreckensfeier“ steht bevor! Monster, Geister, Hexen und Vampire von weit und breit sind eingeladen und freuen sich auf eine super-gruselige Show. Doch was ist heutzutage noch so richtig gruselig? Wie kann man die „schrecklichen“ Gästen noch erschrecken? Die LeiterInnen des Hotels haben eine Idee: Sie machen es wie die Menschen! Ein Wettbewerb muss her, um die gruseligsten Auftritte auszuwählen.

Dieser Musicalworkshop lässt mit viel Phantasie und Humor ein Bühnenstück entstehen, welches jede Menge Raum für kreative Entwicklung bietet, einen Vitaminschub für das Selbstbewusstsein mit sich bringt und von den Kindern richtige Projektentwicklung fordert. Wir verwandeln die Bühne im OKH in das unheimliche Hotel Transylvania und die jungen Bühnenstars in allerlei schaurige Gestalten – und die Kostüme, tja, die finden vielleicht einige Tage später zu Halloween wieder Verwendung.