Freischwimma_presse4_(c)_rahel_go%cc%88lzner

Termine und Tickets

Chelseaoriginal

Details

CHELSEA
FREISCHWIMMA / DRITTE HAND
Veranstaltungsort: Chelsea
U-Bahnbögen 29-32, 1080 Wien

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

FREISCHWIMMA
„…in dem stabruch, den wia liebe nennen, ist schichtwexsl…“
(Brofezzeiung, Freischwimma)
Florian Kargl, liturgischer Oberprediger und Hauptexorzist des Dialektgesanges, feiert die Wiederauferstehung seiner Freischwimma als Power Trio. Nach Ausflügen in die Popwelt mit der Prater WG und 5 jähriger Auszeit von Freischwimma, findet er nun gemeinsam mit den Novizen Jakob Bachbauer am Bass und Tobias Neuwirt am Schlagzeug zurück zu seinen Wurzeln.
Die Drei prophezeien uns eine feierliche Betstunde für Gitarrenmusik. Eine kompromisslos dynamische Andacht, wild und ungebremst, roh und lustvoll. Rock’n’roll fürs Gemüt und Herz, rostig dreckig, owa scho a schee.
Freischwimma verkünden aus dem noch unveröffentlichten Album „Brofezzeiung“. Lieder über Anfang und Ende, Mut und Hoffnung, übers Durchhalten und auch Beenden. Geschrieben in den 5 Jahren der eremitischen Einsiedelei, wird es nun live zum Hochamt der Lust und Freude!
Freischwimma, die Zeit der Askese ist vorbei!
„…wos braucht ana wia i no mea…“
(Brofezzeiung, Freischwimma)
www.facebook.com/freischwimma

DRITTE HAND ist eine Band aus dem Mostviertel und singt im dortigen Dialekt und auf Deutsch. Eine raue und sanfte Poesie trifft auf die krachende und die schöne Gitarre, auf treibende Rhythmen und auf die eindringlichsten Orgelklänge, seit Jim Morrisson die Doors alleine gelassen hat und Ray Manzarek der Stecker rausgezogen wurde. Woodstock Vibes der 60er, Patti Smith Romantik der 70er, Neue-Deutsche-Welle-Dada der 80er, Grunge-Gitarrengekreische der 90er und Downtempo Hip-Hop Beats der letzten 00er Jahre sind Hauptzutaten ihres neuen Albums: „Kuchlsitzn“
www.facebook.com/drittehandmusik/