Tl5_(c)_photo-graphic-art.jpg

Termine und Tickets

Keller_logo_neu_s

Details

kulturhof:keller Villach
The Tiger Lillies I „Devil’s Fairground“ Tour
2019: „Devil’s Fairground“ Jubilee Album Band Anniversary: 30 Years of THE TIGER LILLIES
Veranstaltungsort: Kulturhofkeller
Lederergasse 15, 9500 Villach, Österreich

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

GERMAN (for english please scroll down)
_______________
A Special Appearance - An Intimate Evening
So nah wie nirgendwo sonst ...

Nach unglaublichen und legendären 30 Jahren Bandgeschichte sind The Tiger Lillies in der Form ihres Lebens. Bis heute bleiben sie eine der einzigartigsten, provokantesten und genrewidrigsten Bands, die man je gesehen hat. Dass wir sie hier bei uns live erleben dürfen, ist fast nicht zu fassen. Es ist uns eine große Ehre, THE TIGER LILLIES im Kulturhof:keller begrüßen zu dürfen. Wir können es kaum erwarten und freuen uns schon sehr.

„Die Rhythmen fahren in die Magengrube, die Melodien gehen runter wie bitter-süßer Averna. Toxische Flüssigkeiten schlucken auch viele Songprotagonisten. Stupor fürchten sie nicht. Nicht einmal das Ausgesackeltwerden. […]Maliziöse Metaphern und metikulöse Milieuschilderungen sind das Herz einer Kunst, die die Gosse als abseitiges Paradies interpretiert. […]Ob man glücklich ist oder nicht, am Ende lauert der Tod. „The storm will blow, your beauty fade, Father Time, he must be paid“, hieß es in „Cut“ in genialer Kürze.“ (Samir H. Köck "Die Presse", 17.12.2018)
2019: „Devil’s Fairground“ Jubilee Album
Band Anniversary: 30 Years of THE TIGER LILLIES

Die TIGER LILLIES sind DIE Kultband aus den Nischenwelten Dark Cabaret, Vaudeville & Zirkus beeinflußte Varieté Musik, Moritaten, Gypsy Chanson, die Bezeichnung „Brechtian Punk Cabaret“ geht auf sie zurück. Ihre Welt ist dunkel, eigenartig und abwechslungsreich, mit Momenten tiefer Traurigkeit, grausamen schwarzen Humors und unermesslicher Schönheit.

Ende der 90er definierten sie mit dem Musicalhit „Shockheaded Peter“ das Genre, revolutionierten die Möglichkeiten der Verschmelzung von Musical und Theater und wurden schlagartig zur internationalen Bekanntheit für Liebhaber abseitiger, dunkel-humorvoller Kunst. Ohne „Shockheaded Peter“ (und vielleicht noch Tim Burton) keine DRESDEN DOLLS, DEAD BROTHERS und Ähnlichem was danach bekannt wurde. Wie die Faust aufs kreative Auge passen da die großen Tiger Lillies-Fans Matt Groening, Vater der Simpsons und Monty Python’s Terri Gilliam.

Seit 30 Jahren machen sie nun schon Pubs, Squats, Spelunken, Partys, später dann Konzerthallen und Theatersäle unsicher. Als Thema ihres Jubiläumsalbums „Devil’s Fairground“ wählten sie idealerweise die Vergangenheitsaufarbeitung einer zum inhaltlichen Stil der Band sehr passenden Phase: Anfang der 90er tummelten sie sich mehrere Monate lang in Prag und Tschechien. Es war eine berauschende Zeit des Umbruchs. Kurz nach dem Fall des realkommunistischen Ostens herrschte Aufbruchsstimmung genauso wie Verwirrung, Euphorie wie Verunsicherung. Und vor allem die Experimentierfreudigkeit, welche mit dem Umgang mit neuen Freiheiten einhergeht.

Prag war das Zentrum, eine blühende wie glühende Stadt im Umbruch zwischen ehemaligem Osten und anbrechenden Westen, intellektueller Skepsis wie utopischen Hoffnungen. Die Songs handeln von diesem ausschweifenden Lebensgefühl, wüsten Konzerten in kleinen Bars, kalten Absteigen, viel Liebe und Romantik, aber natürlich auch Drogen und persönlicher Zerstörung. Ein Platz wie geschaffen für die TIGER LILLIES.

Die Songs wurden in Kooperation mit dem SOUTH BOHEMIAN PHILHARMONIC ORCHESTRA aus Prag mit Arrangements des preisgekrönten tschechischen Komponisten MICHAL NEJTEK im Herbst 2018 in Prag uraufgeführt und im Februar 2019 zum Bandjubiläum in Albumlänge veröffentlicht. Es gibt keine zweite Band auf diesem Planeten wie die TIGER LILLIES.

Neben Songs dieses Jubiläumsalbums werden einige spezielle Stücke dargeboten und natürlich wie gewohnt Publikumswünsche entgegenommen und somit Fan-Favourites zum Besten gegeben.
 
ENGLISH
_________________
A Special Appearance - An Intimate Evening
As close as nowhere else ...
After incredible and legendary 30 years of band history, The Tiger Lillies are in the shape of their lives. To this day, they remain one of the most unique, provocative, and genre-twisting bands you have ever seen. That we are allowed to experience them here live with us, is almost unbelievable. It is a great honor for us to welcome THE TIGER LILLIES in the Kulturhof: keller. We can not wait and we are very happy.

"The rhythms go into the pit of the stomach, the melodies go down like bitter-sweet Averna. Toxic liquids also swallow many song protagonists. Stupor they do not fear. Not even get robbed. [...] Malicious metaphors and meticulous milieu portrayals are the heart of an art that interprets the gutter as a divine paradise. [...] Whether one is happy or not, death lurks in the end. "The storm will blow, your beauty fade, Father Time, he must be paid", it said in "Cut" in brilliant brevity. "
(Samir H. Köck "Die Presse", 17.12.2018)
2019: "Devil's Fairground" Jubilee album
Band Anniversary: 30 Years of THE TIGER LILLIES

The TIGER LILLIES are THE cult band from the niche worlds Dark Cabaret, Vaudeville & Circus influenced variety music, Moritaten, Gypsy Chanson, the name "Brechtian Punk Cabaret" goes back to them. The world of The Tiger Lillies is dark, peculiar and varied, with moments of deep sadness, cruel black humour and immense beauty.

At the end of the 90s, they defined the genre with the musical hit "Shockheaded Peter", revolutionized the possibilities of musical and theatrical fusion, and suddenly became an international notoriety for fans of dark, humorous art. Without "shockheaded Peter" (and maybe Tim Burton) no DRESDEN DOLLS, DEAD BROTHERS or similar artists, which became known afterwards. The big Tiger Lilies fans like Matt Groening, the father of the Simpsons, and Terry Gilliam of Monty Python fit perfectly into this picture.

For 30 years they have made pubs, squats, dives, parties, later concert halls and theaters uncertain. As the theme of their anniversary album "Devil's Fairground", they ideally dealt with the past of a phase that matched the band's content style: in the early 1990s, they spent several months in Prague and the Czech Republic. It was an intoxicating time of upheaval. Shortly after the fall of the real communist East, optimism and confusion, euphoria and insecurity prevailed. And above all, the joy of experimenting with the handling of new freedoms.

Prague was the center of a thriving like glowing city in transition between former East and West dawning, intellectual skepticism as utopian hopes. The songs are about this extravagant attitude to life, wild concerts in small bars, cold dosshouses, lots of love and romance, but of course also drugs and personal destruction. A place made for the TIGER LILLIES.

The songs have been arranged by award winning czech composer MICHAL NEJTEK and are interpreted with the SOUTH BOHEMIAN PHILHARMONIC ORCHESTRA from PRAQUE. There is no second band on this planet like the TIGER LILLIES.

Besides those song of this currend album they will as usual take audience wishes and play some fan favourites.