Fechas y Entradas

16.04.'24, 20:30 Flex
Am Donaukanal / Augartenbrücke 1, 1010 Wien, Österreich
Tickets

Details

Salam Music
Rasha Nahas
Lugar de evento: Flex
Am Donaukanal / Augartenbrücke 1, 1010 Wien, Österreich
Inicio: 20:30 Uhr
Künstler: Rasha Nahas

Die palästinensische Sängerin, Komponistin und Instrumentalistin Rasha Nahas hat einen unverwechselbaren Ansatz zu Songwriting, Geschichtenerzählung und Performance. Als genreübergreifende, auf die Erzählung fokussierte Künstlerin hat Rasha ein individualisiertes Musikuniversum geschaffen, kultiviert in und für die Underground-Szene.

Getrieben von ehrlichen Texten mit entwaffnender Verletzlichkeit erzählte Nahas' theatralisch-poetisches Rock-Debütalbum "Desert" ihre Reise von Haifa nach Berlin. Ihre LP "Amrat" (2023), erstmals auch mit arabischen Texten, veröffentlichte sie über das führende britische Independent Label Cooking Vinyl und erhielt dafür weitere Anerkennung. "Amrat" ist ein sentimentales Werk voller Nostalgie und Sehnsucht, das sich nahtlos zwischen der thematischen Dualität von städtischen und ländlichen Landschaften bewegt. Aufgenommen im 67 Studio in den besetzten Golanhöhen featured das Album einige der angesehensten Musiker*innen der Indie-Szene in Palästina. Das beeindruckende Album wurde mit ausverkauften Shows in Deutschland gefeiert und führte zu einer ausgedehnten Europatournee.

Rasha Nahas - Gitarre, Gesang / Jelmer De Haan - Bass / Altair Chague – Schlagzeug

www.rashanahas.com

Palestinian singer, composer and instrumentalist Rasha Nahas has a distinctive approach to songwriting, storytelling and performance. As a genre-defying, narrative-focused artist, Rasha has been crafting a keenly singular music universe, cultivated in and loyal to the underground. 

Driven by candid lyrics with disarming vulnerability, Nahas’ theatrical-poetic rock debut album, ‘Desert’, chronicled her journey from Haifa to Berlin. Her LP “Amrat” (2023), released via UK leading independent label Cooking Vinyl, reached further critical acclaim, while being Rasha's first foray into Arabic-language lyrics. ‘Amrat’, is a sentimental body of work laden with nostalgia and longing, maneuvering seamlessly between the thematic duality of urban and rural landscapes. Recorded at 67 Studio in the occupied Golan Heights, it featured contributions from some of the most respected musicians of the indie-scene in Palestine. The compelling album was celebrated with sold-out shows in Germany and saw Rasha embark on a wider European tour. 

Rasha Nahas - guitar, vocals / Jelmer De Haan - bass / Altair Chague – drums