Paul-plut_pressefoto_frame

Dates and Tickets

Logo-kk-gross

Details

Paul Plut
Lieder vom Tanzen und Sterben
Venue: Barockbibliothek im Wallfahrtsmuseum Maria Langegg
3642 Maria Langegg 1, Österreich

Doors: 07:00 PM
Starts: 08:00 PM
Artist: Paul Plut

Paul Plut (*1988 in Schladming) eröffnet seine Solokarriere – mit Liedern vom Ende. Mal auf bluesig arrangierten Feldaufnahmen, mal auf treibenden Noise-Gitarren kommt der düstere Dialekt-Gospel daher. Eine fiebrige Andacht, in der sich die Pole gefährlich nah kommen: Fliegen und Fallen, Stillstand und Ekstase, Tanz und Tod.

 

// paulplut.com //

 

Mit Kontrabassistin Marie Pfeiffer.

 

Pressestimmen

„Album des Jahres 2017" – Wiener Zeitung, derStandard, The Gap

„Wenn du dieses Jahr nur ein Album hören willst, dann bitte dieses.” – The Gap

„Eine der stärksten CDs, die je in diesem Land aufgenommen wurden.” – Kurier

„Das Solo-Debüt ist ein Diamant – hart, aber schön.” – Musikexpress

 

Offizielles Video zu „Lärche“: https://youtu.be/zPoIUvf3rbk

 

Freie Platzwahl.

 

Im Eintrittspreis ist ein Rundgang durch das Museum vor der Veranstaltung enthalten.

 

Gemütliches Beisammensein bei Brot und Wein vor und nach der Veranstaltung.

 

// kulturimkloster.at //

 

Achtung: Das Museum inkl. Bibliothek ist leider nicht barrierefrei zugänglich! Wir bieten unsere vollste Unterstützung mit individuellen Lösungsvorschlägen an. Bitte scheuen Sie sich nicht davor, uns diesbezüglich zu kontaktieren, wir sind gerne für Sie da!

T | 00 43 676 410 5225

E | museum@maria-langegg.at

 

Übernachtung im direkt angrenzenden Kloster gegen Voranmeldung möglich:

T | 00 43 677 61 96 27 58

E | info@seligpreisungen.at

 

 

Foto © Paul Plut