Megaphoneno02_facebookbanner_01

Termine und Tickets

Details

Kulturverein Grammophon
Megaphone II - Stockkampf (Brass´n´Punk, IBK) / Oi!Factory (Oi!/Streetpunk, IBK) / CathVal (Deutschpunk, ITA) / Deep Shining High (Streetpunk, GER)
Veranstaltungsort: Gießerei (Werkstätte Wattens)
Weisstraße 9. 6112 Wattens

Einlass: 19:00
Beginn: 21:00
Künstler: Deep Shining High, CathVal, Oi!Factory, Stockkampf

Megaphone II - Hey Ho, Let´s Go

Ein weiteres Mal gibt sich die vom Kulturverein Grammophon organisierte Veranstaltung in der Gießerei der Werksstätte Wattens die Ehre.

Diesmal steht alles im Zeichen des Punkrocks und so setzt sich das LineUp aus durchwegs Tiroler Bands zusammen:

Stockkampf, Brass`n`Punk, Innsbruck/AUT

Stockkampf ist deutschsprachiger Punk, mit einer gehörigen Doppelladung Saxophon und Trompete, der einem bei tanzbarer Mucke die stets kritischen Texte ins Hirn ballert. Dabei geht es vor allem um gesellschaftliche und politische Missstände wie den Rechtsruck, Diskriminierung, Abschiebungen, Kapitalismus und den restlichen Haufen Mist, der einen täglich so umgibt. Der Band geht es, neben dem Spaß an der Musik, primär darum als aktiv antifaschistisches Sprachrohr zu agieren und, zumindest im kleinen Rahmen,einen Anstoß für ein radikales Umdenken zu liefern.

Die 6-köpfige Band wurde 2011 gegründet und ist, nach ein paar Besetzungswechseln, seit 2016 in der gleichen Formation. Nach der Demo „Erdgeschoss“ und der LP „Europa brennt“ folgt jetzt, nach einem Jahr Arbeit, das neue Album „Dystalität“, auf dem sich harter geradliniger Deutschpunk und melodische Ska-Rhythmen abwechseln. Textlich werden neben aktuellen politischen Themen auch gesellschaftliche Standards kritisch hinterfragt und geschichtliche Vorfälle behandelt.

 

Oi!Factory, Oi!/Streetpunk, Innsbruck/AUT

Oi!Factory ist mehr, als es der Bandname vermuten lassen würde: Die 5 Jungs verbinden klassischen Oi! der UK-80er mit straightem italienischen Streetpunk, ohne dabei die klar antirassistischen Wurzeln der Skinhead-Subkultur zu vergessen.

Als Vorband von Größen wie Los Fastidios und Bull Brigade konnte sich die Band einen Namen als solide Liveband machen.

 

CathVal, Deutschpunk, Brixen/ITA

Harte Riffs und bitterböse Texte gepaart mit sanften Melodien und rauem Gesang, es wird kein Blatt vor den Mund genommen, und es gibt kein Thema, dass nicht besungen wird. Das ist CathVal aus Südtirol.

Gegründet wurde CathVal im September 2015, von da an spielten sie mit wenigen Ausnahmen nur Eigenkompositionen. Nach mehreren Auftritten im In- und Ausland, gingen sie ins Studio, um an ihrer ersten Veröffentlichung „Angriff Auf Die Musikindustrie“ zu arbeiten. Nach der Veröffentlichung der EP spielten sie weitere Konzerte im In- und Ausland. Ihre Konzerte sind geprägt durch eine energiegeladene Show, Interaktion mit dem Publikum und guter Stimmung bei selbigem.

 

Deep Shining High, Streetpunk, Dresden/GER

DEEP SHINING HIGH, vier Jungs aus Dresden spilen druckvollen und melodiösen Streetpunk, der nach vorn geht und ist angelehnt an US-Bands der 90er Jahre.

Seit ihrer Gründung 2012 sind sie stetig auf Tour und veröffentlichten bereits die zwei Singles "Some Words" (2013) und "Victim Of Time" (2015). Im Januar 2018 erblickte dann ihr erstes Album "Guilty" das Licht der Welt.

Nach unzähligen Kilometern und Tagen auf der Autobahn können die Jungs auf über 150 Konzerte im In- und Ausland zurückblicken. Dabei werden sie immer durch ihre Überzeugung und Punkrock und D.I.Y. vorangetrieben.