Inkademywien2014

Dates and Tickets

Inkmusic2016q

Details

inkademy Wien 2014
Venue: inkademy
Kochgasse 7/2
Starts: 07:00 PM

Seit 2006 zählt der Musikwirtschaftskurs INKADEMY bereits über 200 Absolventen. In praxisnahen Modulen wird dabei wesentliches Basis- und Fachwissen für das Leben und "Überleben" im Musikbusinessdschungel vermittelt. I

 

Folgende Kursinhalte werden an insgesamt 8 Abenden in Wien vermittelt (einzeln oder en bloc buchbar):

A - WAS IST MUSIKWIRTSCHAFT?  Ein Überblick
Eine fundamentale und wichtige Einführung in die glamouröse Welt der Musikwirtschaft und der ink.ademy: Worum gehts? Was bringts? Wohin führt mich dieser Weg? Was alles ist die "Musikbranche" eigentlich? Ein erster Einblick in den Backstagebereich der Entertainment-Industrie, der schon zu Beginn Dinge verstehen lernt, um die es in der Folge noch oft gehen wird.
» Di, 7. Oktober 2014 / 19-22h
» nur in Verbindung mit dem Gesamtkurs

B - LABEL & VERLAG (3 Einheiten)
Was ist ein Label, was ein Verlag? Welche Aufgaben haben sie und wie werde ich selbst ein Label oder ein Verlag? Brauche ich in Zeiten wie diesen überhaupt noch einen Partner wie diesen? Wozu ist ein solcher Partner gut? Fakt ist, auch heute sind Labels und Verlage Hauptumschlagspunkte für Rechte und damit den Geldumlauf in der Musikindustrie. Immerhin: Des Künstlers wertvollstes Gut sind seine Rechte - und um diese zu schützen, zu verwerten oder auch "nur" zu verwalten, muss er wissen, ob und wie Labels und Verlage dabei hilfreich sein können. Sie sind für viele Rollen zu haben: Rechtehändler, Know-How-Basen, Financiers, Netzwerkzentren. Wie beurteilt man die Kraft und Wichtigkeit dieser Rollen im jeweiligen Fall?

» Mi, 8. Oktober 2014 / 19-22h
» Di, 14. Oktober 2014 / 19-22h
» Mi, 15. Oktober 2014 / 19-22h
[ Preis MODUL B : € 125,- ]

C - BOOKING & VERANSTALTEN: DAS LIVE-GESCHÄFT  (2 Einheiten)
Von der Geburtstagsfeier über den Bandwettbewerb in den Clubbis zum Festival und darüber hinaus – was ist eigentlich „Booking“? Was tut eine Booking-Agentur und "bringt" sie´s eigentlich? Worauf kommts an, wenn´s um das Ergattern einer Live-Show geht? Booking... eine Einführung in unendliche Weiten! Wo ist der Unterschied zwischen "Booking" und "das mach ich selbst"? Was brauche ich alles, um ein Konzert oder Festival zu veranstalten? Darf ich das? Wie kann mans finanzieren, was ist zu beachten? Welche rechtlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen gelten? 

» Mo, 20. Oktober 2014 / 19-22h
» Di, 21. Oktober 2014 / 19-22h
[ Preis MODUL C  : € 80,- ]


D - PUBLIC RELATIONS / DIRECT 2 FAN-MARKETING UND ANDERE SELBSTVERMARKTUNGSWEGE 

Die Antwort auf die Frage: "Was ist Kommunikation" - und was man als Künstler, Label oder Agentur mit diesem Wissen tut. Von der klassischen Werbung bis zum monatlichen Newsletter, vom CD-Verschicken bis zum Twitter-Account und dem Tourplakat, von der Frisur bis zum Schuhmodell - letztlich alles eine Frage der Kommunikation.

» Di, 28. Oktober 2014 / 19-22h
[ Preis MODUL D  : € 50,- ]

 

E - ARTIST MANAGEMENT
Dem "Manager" kommt im "neuen" Zeitalter der Musik immer zentralere Bedeutung zu. Die Interpretation des Management-Begriffs ist so vielfältig wie die Aufgaben in einem solchen Job. Wir werfen einen Blick auf wesentliche notwendige Kenntnisse, Fähigkeiten, Aufgaben und Rolemodels - und diskutieren dabei über die Möglichkeit des "Selbstmanagement".

» Mi, 29. Oktober 2014 / 19-22h
[ Preis MODUL D  : € 50,- ]

 

Viele der Kursteilnehmer haben vor, während, nach und durch die inkademy ihren Platz in der hiesigen Musikwirtschaft gefunden - unter anderem Reinhold Seyfriedsberger (ink music), Bernhard Kaufmann (Arcadia Agency), Astrid Exner (Sony Music), Thomas Resch (EarCandy), Eva Wolfesberger (brut.Wien), Sandra Walkenhofer (EarCandy), Lisa Humann (BMG Rights Berlin), Magdalena Aichinger (Swimming Pool), Thomas Mayrhofer (Medienmanufaktur), Eileen Zirzow (monkey.), Mariella Gittler (Austrian Cultural Forum New York), Corinna Maier (ink music), Kata Fohl (monkey.), Bernd Himsl (Posthof Linz), Nina Petermandl (Reich & Föhn), Lucas Knoflach (GiveGive Records), Christine Schober (tape tv), Markus Gratzl (Teenbeat Club/Records), Clara Humpel (Asinella Records), Alexandra Mühlbacher (Ambuzzador), Christian Wagner (Eiffelbaum), Paul Schreier (pauT), Lukas Kargl (Catastrophe & Cure), Teresa Reiter (Club Nolabel), Susanne Rosenlechner (five seasons/herbstklang.festival) und zahlreiche weitere.

Vortragender ist ink music Geschäftsführer Hannes Tschürtz.

Termine sind vorläufig und vorbehaltlich Änderungen.

Ersatztermine: 4./5.11.
Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.

Preis Gesamtkurs (8 Abende á 3h) : € 235,- (inkl. Mwst.)
Plätze sind ab sofort via ntry (s.u.) direkt buchbar und erhältlich.

 

Voranmeldungen, Fragen und Interessensbekundungen auch an inkademy(at)inkmusic.at