Image credit: wiesen.at

Dates and Tickets

28 Sep '24, 06:30 PM Festival Venue Wiesen
Festivalgelände, Schöllingstraße, 7203 Wiesen, Österreich
Tickets

Details

Garish live! in Wiesen
Violetta Parisini Trio | Die Strottern
Venue: Festival Venue Wiesen
Festivalgelände, Schöllingstraße, 7203 Wiesen, Österreich

Doors: 06:00 PM
Starts: 06:30 PM

Sa. 28.09. | GARISH LIVE! Support: Violetta Parisini Trio und Die Strottern am Festivalgelände Wiesen
 
25 JAHRE GARISH: Hände hoch, ich kann dich leiden
Fünfundzwanzig Jahre. Das ist eine lange Zeit, wenn man sie zusammen verbringt. Die Band Garish hat dieses “Silberne” jetzt vor der Brust und eine große gemeinsame und dazu viele kleine Geschichten in Herz, Hirn und unter der Haube.
Zum Anlass erzählen sie diese nicht nur selbst, sondern lassen sie auch erzählen: Auf der im Mai 2023 erschienenen Platte “Hände hoch, ich kann dich leiden” scharen sich Freunde und Weggefährten, aber auch Musiker:innen aus anderen künstlerischen Dimensionen um die Band. Sie rekalibrieren ein Potpourri an Garish-Songs - manche mit, manche ganz ohne die Original- Interpreten; manche schon gut abgehangene, aber auch ganz neue.
Dieses “Resozialisationsprojekt”, wie es die Band selbst nennt, bringt erstaunliche Facetten einer Musikgruppe zutage, deren oft unbedankt wirkende Pionier-Rolle im österreichischen Indie-Pop letztlich unbestritten ist. Die sechs, sieben oder acht Amadeus-Nominierungen lassen einen eher den Status eines Martin Scorseses zurechnen, als zur Klageschrift zu gereichen: Die Unnachgiebigkeit und Langlebigkeit von Werk und Schaffen strahlen weit größer.
Das Wesentliche war Thomas Jarmer, Julian Schneeberger, Kurt Grath und Markus Perner ohnehin immer etwas anderes: Die Freude an der Bühne - und die hat man sich dadurch nicht nehmen lassen, im Gegenteil: “Die Geschichten die ich hab, sind den Ärger schon wert”, wie es so schön in “Dann fass ich mir ein Herz” heißt. Ein Garish-Konzert: Mehr denn je ein emotionales Hochamt - auch und erst Recht zum Jubiläum, mit Gästen.
Beim Konzert in Wiesen werden Garish, Die Strottern und das Violetta Parisini Trio auf der Bühne stehen. Wir freuen uns sehr!


Die Strottern: „schau di an“
Klemens Lendl: Gesang, Violine. David Müller: Gitarre, Gesang
Es schadet nicht, das originale Wienerlied aus den letzten Jahrhunderten zu kennen und zu mögen. Doch beides braucht man nicht für den Genuss der beiden Vollblutkünstler Klemens Lendl und David Müller. Der raunzende Herzblutvortrag dieses intelligenten, authentischen und exzellent harmonierenden Duos birgt so viel Komik und Kunstfertigkeit, dass zum Grübeln und Hinterfragen ohnehin kein Raum bleibt. In allem geht beiden herrlich oft der Fiakergaul durch. Leiwand! Kleine Weltspiegelungen einer Poesie des lustigen Traurigseins, voll der augenzwinkernden Weisheit hinter vermeintlicher Einfalt. Wienerlied vom allerfeinsten, virtuos dargeboten in zeitgenössischem Zwirn.


Violetta Parisini Trio
Violetta Parisini, Peter Rom und Hanibal Scheutz im Trio:
Peter Rom an der Gitarre, dessen einzigartiger Sound einen ganz in seinen Bann zieht, schwebend psychedelisch, feingliedrig virtuos, wird vor allem in Jazz-Kreisen international gefeiert.
Hanibal Scheutz am Bass, der Groove in Person, vielbeschäftigter Bassist der 5/8erl in Ehr’n, hat das Talent, musikalische Ideen zu destillieren und zu konkretisieren, und ist deswegen auch als Produzent sehr gefragt.
Violetta Parisini steuert mit ihrer eindringlichen Stimme direkt auf die Themen zu, die ihre Lieder ausmachen. Es sind ungewöhnlich persönliche Texte, kristallklar in ihrer Poesie.
 
 
Sa. 28.09.2024 | GARISH LIVE! Support: Violetta Parisini Trio und Die Strottern
Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 18:30 Uhr
Festivalgelände Wiesen, Schöllingstraße 10, 7203 Wiesen