C-andreas-kronsteiner_web

Dates and Tickets

09 May '19, 08:30 PM Chelsea
U-Bahnbögen 29-32, 1080 Wien, Österreich
Tickets
Chelseaoriginal

Details

CHELSEA
FRANZ FUEXE
Venue: Chelsea
U-Bahnbögen 29-32, 1080 Wien, Österreich
Starts: 08:30 PM

Albumpräsentation „>Musik“

FRANZ FUEXE, 2012 gegründet, sind eine österreichische Punk-Band, die mit einem musikalischen Brecheisen und provokanten Texten im Mostviertler Dialekt Szenegrenzen einreißt. Wurde jedes bisherige Album der Band als ihr Opus Magnum gefeiert, so wird schon jetzt das im Mai auf dem Label Honigdachs erscheinende " >Musik" als Opus Maximum bezeichnet und wird Scharen von um Gnade winselde Kritiker zurücklassen.Auf „>Musik“ wird kein Ton zu viel gespielt und nicht lange um den heißen Brei geredet. Es ergibt sich eine Symbiose aus Aggression, Witz und Überheblichkeit in einer noch nie da gewesenen Intensität. Gibt man sich textlich zwar grantig und politisch frustriert, bleibt man aber zu jeder Zeit handlungsfähig. Manch eine*r würde die Texte im Dialekt eine Besonderheit nennen, doch ist es für die Fuexe eine Selbstverständlichkeit so ins Mikrophon zu schreien wie auch schon ihre Mütter mit ihnen selbst geschrien haben. Tradition sozusagen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Hip Hop-Label Honigdachs und den beiden Rappern DRK und FOZ schaffen es Franz Fuexe die Grenze zwischen den Szenen aufzuweichen. Nannte man die ersten Releases noch Hardcore Punk, Punk Rock oder Crossover Punk, werden all diese Bezeichnungen der Vielschichtigkeit von „>Musik“ nicht gerecht, spannt die Band auf diesem Album doch die Brücke von besagtem Punk über zeitgenössischen Rap bis hin zu Pop und Schlager. Ziel dieser Albumproduktion war nicht weniger als der österreichischen Musikszene Demut zu lehren. Gelungen ist das nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit Bilderbuch-Produzent Zebo Adam, der die Aufnahmen von Anfang bis zum Ende begleitet hat. „>Musik“ stellt als drittes Release der Band die bislang letzte Entwicklungsstufe in einem musikalischen Reifungsprozess dar, welcher sich in den Titeln des Albums widerspiegelt. Ziel war es von Beginn an Franz Fuexe auf den Kern seiner selbst zu reduzieren, weiter zu destillieren und das Ergebnis, die Essenz auf Platte zu verewigen. Live wird mit dem Publikum genauso schonungslos umgegangen wie mit sich selbst. Genau wie bei der Musik vermischen sich auch im Publikum die Szenen, so dass im FUEXE-Pit der Sandler auf den Universitätsprofessor trifft.

www.facebook.com/FranzFuexe/