Dixiechicks_shutupandsing

Dates and Tickets

Stadtkino_im_k%c3%bcnstlerhaus

Details

Widerstandskino und Stadtkino
Widerstandskino: Stand up and Sing
Film & Gespräch
Venue: Stadtkino im Künstlerhaus Wien
Akademiestr. 13, 1010 Wien, Österreich
Starts: 08:00 PM

Das STADTKINO präsentiert gemeinsam mit den österreichischen Filmemacherinnen ANJA SALOMONOWITZ & MIRJAM UNGER die vierte Saison der monatlichen Filmreihe WIDERSTANDSKINO.

Film, Talk, Politik und Musik zum gemeinsamen Denken, Diskutieren, Zusammenkommen und Vernetzen an einem MITTWOCH im Monat. WIDERSTANDSKINO ist eine Einladung bei handverlesen ausgewählten Filmen über Vergangenheitsbewältigung und Zukunftsszenarien zu reflektieren und sich danach im Lokal Ludwig und Adele bei Drinks und Musik euphorisieren zu lassen - People, let‘s MOVE.

18. NOVEMBER ab 20:00 WIDERSTANDSKINO # 14: Stand up and sing!

20:00 IMPULS: Yasmo aka Yasmin Hafedh - Rapperin und Spoken Word Artist
FILM: DIXIE CHICKS: SHUT UP AND SING, R: Barbara Kopple, Cecilia Peck, USA 2006, 93 min. Dann Gespräch mit den Initiatorinnen von SIGNALE 2019: Musik politisch machen.

Im März 2003, am Vorabend der US-Invasion im Irak, macht die Leadsängerin der „Dixie Chicks“ Nathalie Maines bei einem Konzert in London die beiläufige Bemerkung: „Wir schämen uns dafür, dass der Präsident der Vereinigten Staaten aus Texas stammt.“ Von einem Tag auf den anderen sehen sich die singenden Sweethearts politischen Hetzkampagnen, knallharten Morddrohungen und massiven Boykottaktionen der Radiosender ausgesetzt. Sie geraten in einen Strudel, aus dem es scheinbar kein Entrinnen gibt: Man brandmarkt sie als „Verräterinnen“, „Saddams Engel“ und „antiamerikanische Schlampen“; ihre CDs landen im Rahmen von öffentlichen Vernichtungsfeldzügen in den Mülltonnen oder werden von Bulldozern niedergewalzt.

TRAILER