Bildschirmfoto_2017-07-06_um_10.42.08

Termine und Tickets

15.09.'17, 20:00
– 16.09.'17, 00:00
Spielboden
Färbergasse 15, 6850 Dornbirn, Österreich
Tickets

Details

Soundsnoise Festival
Veranstaltungsort: Spielboden
Färbergasse 15, 6850 Dornbirn, Österreich
Beginn: 20:00

Vom Mainstream weiter entfernt als die Sonne vom Mond! Zehn Jahre hat das Soundsnoise Festival am Buckel und das Label superindependent passt immer noch wie die Faust in die Magengrube. Originell, avantgardistisch, experimentell, alles, nur nicht glattgebügelt sind die Künstlerinnen und Künstler, die auch bei der zehnten Auflage des Festivals eure Hörgewohnheiten auf die Probe stellen. Musik und Performances ohne faule Kompromisse, ohne schielen auf Verwertbarkeit und genau deshalb ganz großartig.

Pettersson ( A ) | 20.00 | Kantine

In, mit und gegen Vorarlberg aufgewachsen machen Pettersson seit gut drei Jahren in Wien gemeinsame musikalische Sache. Im Herbst 2016 erschien schließlich ihr viel beachtetes Debütalbum „Rift And Seam“, das sich aus dem Meer von Screamo, Hardcore und Postrock die spannendsten Inseln aussucht. Auch live sind Pettersson Dank ihrer Emotionalität und Dynamik immer ein Erlebnis.

Camera ( D ) | 21.00 | Saal

Der Beat hämmert wie der Puls eines Liebespaares auf der Flucht vor einer rassistischen Schlägertruppe. Der Sound ist manisch, doch aus ihm spricht eine innere Kraft, die unüberwindbar scheint. Dieses Spannungsfeld ist die Heimat von Camera.

Zeal & Ardor ( CH ) | 22.00 | Saal

Zeal & Ardor mischen afroamerikanische Einflüsse von Blues über Work Songs bis hin zu latenten Hip Hop -Tendenzen mit flirrenden Extrem-Metal-Gitarren – die zwar eher im Hintergrund wabern, nichtsdestotrotz den Sound aber entscheidend prägen.

Die goldenen Zitronen ( D ) | 23.00 | Saal

Anfangs kombinierten sie harten Rock ’n’ Roll mit 70er-Jahre-Punkrock und humoristischen, teils bösen, schlagerartigen Texten. Live waren und sind sie auf Grund ihrer chaotischen Auftritte gefragt. Die Goldenen Zitronen sehen sich als ein Symbol der Unabhängigkeit und lehnen die Zusammenarbeit mit der Musikindustrie ab.

Line up Samstag: Gewalt, The Hirsch Effekt, Bad Breeding, Sekuoia, uvm...