Ntry

Termine und Tickets

418494_280796135323082_1967887989_n

Details

OKH - Open Air 2019
Konzert vor dem alten Krankenhaus
Veranstaltungsort: Offenes Kunst und Kulturhaus Vöcklabruck
Hans Hatschek-Straße 24, 4840 Vöcklabruck, Österreich

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Der Sommer naht und somit auch unser alljährliches Open-Air.

Das bedeutet: Den 27.07. rot im Kalender eintragen, Decke oder Sitzkissen einpacken, auf gutes Wetter und einen lauen Sommerabend hoffen, um sich im OKH-Park ein lauschiges Plätzchen zu sichern und einen unvergesslichen Konzertabend, mit Speis und Trank zu erleben.

Vokuhila in Reinkultur und urwiener Dialekt.
Wir freuen uns schon sehr auf einen wunderbaren Konzertabend unter Sternen mit Voodoo Jürgens.

-----------------------

Voodoo Jürgens
Er singt wie er spricht, denkt, träumt und Dinge erlebt. Songs wie „Tulln“ oder „Heite grob ma Tote aus“ sind poetisch, zeitlos; haben Tiefgang, Herz und Witz. Dazu Musik, in der Dylan, Cohen und Tom Waits ebenso steckt wie die Beat-Poeten der 50er.

Um es wie das österreichische Musikmagazin Planet auszudrücken:

„Der Mann macht das so gut, so nachvollziehbar, so unterhaltend, so cool, witzig und ja man muss es sagen: echt, dass einem die Kinnlade offen stehen bleibt. Ein Wahnsinn, der Typ.“

Als „Austropop-Hype der Stunde!“ (Musikexpress) und „King of Wienerisch“ (Die Zeit) im gesamten deutsch-sprachigen Raum gefeiert, gilt Voodoo Jürgens spätestens seit Veröffentlichung seines grandiosen und mit Goldstatus veredelten Debütalbums "Ansa Woar" im Herbst 2016 als das nächste „große Ding“ aus Wien. Seine überaus eingängige Single „Heite grob ma Tote aus“ wurde dank Radio FM4 rasch zum gefeierten Indie-Hit, und man konnte bereits erahnen, wie groß das alles noch werden kann. Über 20 000 Verkaufte Alben in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Platinauszeichnungen und ausverkaufte Tourneen im In- und Ausland. Ein würdiger Headliner für unser OKH Open Air!

-----------------------

Alicia Edelweiss
Alicia Edelweiss selbst sagt „Circus Freak Folk“ zu ihrem Sound, sie kann nämlich nicht nur singen, sondern auch einen Hula Hoop‐Reifen auf ihrer Nase kreisen lassen. Ihre Songs erzählen indessen selbstironische Geschichten aus dem urbanen, prekären Leben und bedienen sich dabei eines einfachst möglichen Instrumentariums, sei es eine gezupfte Gitarre oder Ukulele, ein schwermütiges Akkordeon oder ein rudimentäres Klavier, wie zum Beispiel in ihrem – dank des Harmoniegesangs im Refrain an eine von harten Zeiten heimgesuchte Kate Bush gemahnenden – Song „Unfriendly People“. Einwohner_innen der offiziell zweitunfreundlichsten Stadt Europas wird das Sentiment des Texts sehr vertraut vorkommen.“ (Robert Rotifer)

-----------------------

Mehr Infos gibt es hier für euch:
www.okh.or.at/Veranstaltung-openair-2019