Neu_bkp_peter_kus

Termine und Tickets

Ticketlogo

Details

Bumm, krach, peng!
Künstler: werk89 & Zavod Federacija Ljubljana

Österreichpremiere
Musik-Objekt-Theater, 45 Min.

»Wenn jedes Ding einen Klang hat, kann ich mit Klängen die ganze Welt beschreiben. Ist Musik dann eine Sprache?«

Das Stück erzählt die Geschichte eines ungewöhnlichen Jungen, der nicht sprechen lernen will, sondern sich nur mit Musik und Klängen ausdrückt. In einer Welt, die beherrscht ist von Regeln und gesellschaftlichen Konventionen, stößt er bald auf Verständnislosigkeit: Seine Eltern, ÄrztInnen, FreundInnen, Altersgenossen und LehrerInnen, sie alle verstehen sein Verhalten und seine Ausdrucksweise als einen Fehler, der behoben werden muss. Mit dem Älterwerden stellt sich der Junge seinem Anderssein und sucht Wege, wie er in einer Welt der Begrenzungen seine Individualität erhalten kann.

Diese Geschichte eines Jungen, der »nur Lärm« macht, wird mit viel Livemusik erzählt, gespielt auf verschiedenen selbst gebauten Musikinstrumenten und Klang-Objekten. Das Stück hinterfragt, wo es noch Raum und Möglichkeiten für Kinder gibt, ihre ganz persönlichen Eigenheiten, Eigenschaften und Ideen auszuleben. Und inwieweit dabei Mehrheitsfähigkeit und Angepasstheit eine Rolle spielen.