Bernhardeder_bynadinekeilhofer

Dates and Tickets

Chelseaoriginal

Details

CHELSEA
BERNHARD EDER / SOMERSET BARNARD
Venue: Chelsea
U-Bahnbögen 29-32, 1080 Wien

Doors: 08:00 PM
Starts: 08:30 PM

Mit „Subterranean Echoes“ legt Bernhard Eder 2021 ein Werk vor, das intimer, zarter und direkter nicht sein könnte. Entstanden in Lockdown-Zeiten, verborgen und „unterirdisch“ in den eigenen vier Wänden, ist das Album das perfekte Bindeglied zwischen seinem charmant gefühlvollen Frühwerk „Post Breakup Coffee“ und dem 2019 erschienenen „Reset“, auf dem er sich vom Singer/Songwritertum abwandte und die Gitarre gegen alte Heimorgeln, ein Pocket Piano und Samples eintauschte. Eders Liebe zur Gitarre trifft also auf seine Liebe zur Elektronik, und die Echos seiner musikalischen Vergangenheit treffen auf die Gefühlslage einer Gesellschaft, deren Welt Kopf steht. Die Texte des in Eigenregie, mit viel Liebe zum Detail und experimenteller Spielfreude aufgenommenen Albums sind persönlich und gleichzeitig politisch, sie verarbeiten jene Gefühle, Bedürfnisse und Verunsicherung, die nicht nur den Künstler, sondern viele von uns in der Zeit der Isolation beschäftigten. In der Isoliertheit und Einsamkeit weiß uns „Subterranean Echoes“ miteinander zu verbinden und somit auch zu trösten.

 

www.bernhardeder.net

 

www.facebook.com/bernhard.eder

 

www.instagram.com/bernhardeder_music/

SOMERSET BARNARD
Delta Blues crosses in a scabby way with the Tex-Mex-Aussie-roots of a reckless globetrotter. Somerset Barnard was touring through Australia and the USA before he decided to throw everything away and travel the world.
Somerset can be found playing anywhere from the streets of a Senegalese Village to the stage of An International Festival. His musical adventures have even led him to a play a part in a Bollywood Movie and work as a Sherpa in the Himalayas.
Since 5 years, he is now based in Vienna. His first album ‘The Atlas Moth’, released in February 2016, brings together influences from his four years of travelling. The last new album ‘Trains & Churches’ was recorded in January 2018 together with Austria's music greats like Ernst Molden, Marlene Lacherstorfer und Ivo Thomann, all in analog at the Cselley Mühle in Burgenland, Austria. In July 2020, the band got together in the same studio and recorded a new diverse album 'The Stranger'... also to be later followed by a book of the same name.

 

 

www.somersetbarnard.com